Köln: 04.–06.02.2023 #spogahorse

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

Presseinformationen der Aussteller

Die Presseinformationen der Aussteller stehen Ihnen hier zur Verfügung, sobald diese von den Ausstellern bereitgestellt werden.

NEU! Darm-Elixier – Für einen gesunden Darm und eine gute Verdauung!

Ergänzungsfuttermittel für Pferde mit wertvollen, natürlichen Pflanzenölen zur Unterstützung der Darmgesundheit.

Das neue Darm-Elixier von leovet hilft bei Verdauungsproblemen und unterstützt die Darmgesundheit. Mit fünf wertvollen, natürlichen Pflanzenölen, wie Leinöl, Schwarzkümmelöl, Bitterfenchelöl, Anisöl und Zimtöl, die sich harmonisierend auf den Verdauungstrakt auswirken. Leinöl liefert dem Körper essenzielle Fettsäuren, die positiv auf den gesamten Stoffwechsel, das Immunsystem und die Verdauung wirken. Anisöl wirkt magenberuhigend, stärkend und verdauungsfördernd. Zimtöl entbläht. Bitterfenchelöl wirkt krampflösend auf den Magen-Darm-Trakt und wird vom Schwarzkümmelöl unterstützt.
Das enthaltene Leinöl erleichtert zudem den Fellwechsel und sorgt für ein gesundes und glänzendes Fell.
Das neue Darm-Elixier von leovet unterstützt bei Verdauungsproblemen und fördert die Darmgesundheit.
Sie erhalten das neue Darm-Elixier von leovet im Reitsportfachhandel in der praktischen 500 ml Flasche mit integriertem Dosierer zum empfohlenen VK-Preis von 19,95 €. Weitere Informationen finden Sie unter www.leovet.de.

Zum Pressefach von leovet Dr. Jacoby GmbH & Co. KG

Downloads zu dieser Pressemitteilung

Die Online-Pressefächer sind ein gemeinsamer Service der Koelnmesse GmbH und der NEUREUTER FAIR MEDIA GmbH. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemitteilungen sind die jeweils herausgebenden Unternehmen. Diese stellen Koelnmesse GmbH von jeglichen Ansprüchen Dritter frei, welche im Zusammenhang mit dem Gebrauch der Online-Pressefächer entstehen. Diese Freistellung gilt insbesondere auch für Verstöße gegen das Urheber- und Markenrecht. Sie besteht auch dann fort, wenn die betroffene Pressemitteilung bereits aus den Online-Pressefächern herausgenommen wurde.