Köln: 23.–25.07.2022 #spogahorse

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Text in die Zwischenablage kopieren

spoga horse TOP INNOVATIONS 2022: Jury vorgestellt

Hochkarätige, internationale Besetzung aus Retail-, Professional- und Creator-Bereich +++ 5 Gewinner:innen erhalten Titel „spoga horse TOP INNOVATION 2022“ sowie weitere Vorteile +++ 30 innovativste Produkte auf dem Messegelände ausgestellt +++ Auch junge Unternehmen ohne Ausstellerbeteiligung teilnahmeberechtigt +++ Anmeldung bis 15. Mai 2022 offen +++ spoga horse vom 23. bis 25. Juli 2022 in Köln und online

Für den zum zweiten Mal in Folge stattfindenden spoga horse TOP INNOVATIONS Wettbewerb haben die Veranstalter der Koelnmesse heute die hochkarätig besetzte, internationale Jury vorgestellt. Sieben Branchengrößen - jeweils zwei aus den Bereichen Professional und Creator sowie drei aus dem Bereich Retail – werden die eingereichten Innovationen in acht Kategorien bewerten und zur spoga horse 2022 vor Ort in Köln die fünf stärksten Einreichungen zur „spoga horse TOP INNOVATION 2022“ küren. Die 30 innovativsten Einreichungen werden zudem auf dem BOULEVARD OF INNOVATIONS sowie auf einer Online-Galerie ausgestellt und sind so für das gesamte Messepublikum erkundbar.

„Megatrends wie Digitalisierung und Nachhaltigkeit beeinflussen grundlegend, wie wir als Gesellschaft unseren Alltag, unsere Arbeit und unsere persönlichen wie beruflichen Kontakte gestalten. Auch auf die Pferdebranche wirken diese Megatrends, was sich beispielsweise in das Training unterstützenden Apps oder immer mehr nachhaltig produzierter Ausrüstung zeigt,“ analysiert Dr. Maria Näther, Director der spoga horse. „Mit dem Trendthema ‚Future in Motion‘ verbindet die spoga horse 2022 Formate, Events und Inhalte, die Ausstellern wie Besuchenden bei der Orientierung durch diese rasanten Entwicklungen zur Seite stehen. Durch die spoga horse TOP INNOVATIONS 2022 machen wir die Innovationskraft der Pferdebranche greifbar und bieten den Vorreitern eine reichweitenstarke sowie aufmerksamkeitserregende Bühne.“

Sieben internationale Branchengrößen küren Gewinner:innen

Wie schon im Vorjahr werden die Einreichungen zum Wettbewerb von branchenbekannten Personen aus den Bereichen Retail, Professional und Creator bewertet. Für 2022 wurde die Jury komplett neu besetzt, folgende hochkarätige Pferdeprofis sind dabei:
  • Stefan Fundis (Gründer und Geschäftsführer der Fundis Reitsport GmbH)
  • Jaqueline Freeke und Adam Postema (Eigentümer von Epplejeck)
  • Annica Hansen (Moderatorin, Gründerin, Creatorin und Autorin)
  • Jesse Drent (Reiter, Trick-Trainer, Autor, Creator und Entrepreneur)
  • Grischa Ludwig (mehrfach ausgezeichneter Westernreiter und Pferdetrainer)
  • Erin Orford (internationale Para-Dressurreiterin)
 

Stefan Fundis zu seiner Jury-Teilnahme: „Innovationen erleichtern den Alltag und fördern die Weiterentwicklung. Sie können aus meiner Sicht auch ein besonderes Feature oder ein neuer Service sein und müssen nicht zwingend in Form eines Produktes umgesetzt werden. Auch bei der Fundis Reitsport GmbH wollen wir Vorreiter sein und optimieren stetig unseren Onlineshop und unser Sortiment. Ich freue mich als Teil dieser Jury neue und gute Ideen zu bewerten, welche die Reiterwelt online und offline voranbringen.“

Annica Hansen zur Bedeutung des Wettbewerbs: „Der TOP INNOVATIONS Wettbewerb ist ein toller Anreiz für Firmen noch innovativer zu denken und eine Belohnung, für alle die, die sich trauen neue Wege im Reitsport zu gehen und innovative Produkte zu entwickeln. Bei der Neuentwicklung von Produkten kommt es auf der einen Seite auf die Wahrung von traditionellen Werten des Reitsports an. Auf der anderen Seite ist es aber extrem wichtig, nicht in diesen steckenzubleiben, sondern sich weiterzuentwickeln. Das sich diese beiden Punkte nicht ausschließen, sondern großartig ergänzen können, zeigen die Gewinner des Wettbewerbs der letzten Jahre in Perfektion. Reitsport-Tradition trifft auf Innovation. Die Produkte, die aus dieser Kombination entstehen, zeigen, dass es sich lohnt mutig zu denken und sich an Neues heranzuwagen.“

Die Gewinner:innen des Wettbewerbs genießen diverse Vorteile: Sie können beispielsweise den Titel „spoga horse TOP INNOVATION 2022“ fortan in all Ihren Kommunikations- und Werbemitteln nutzen, werden professionell auf der spoga horse Website inszeniert sowie über alle Kommunikationskanäle der Messe kommuniziert und bekommen einen Wettbewerbs-gebrandeten Produkteaser produziert. Zudem werden die Ergebnisse des Wettbewerbs mit dem weltweiten spoga horse Netzwerk und dazugehörigen Kanälen geteilt.

Transparenter und tiefgreifender Prozess

Anhand von acht verschiedenen Kriterien teilt die Jury den eingereichten Produkten Punkte zu. Jedes Kriterium erhält dabei von der Jury bis zu zehn Punkte. Die Kriterien Innovationsstrategie & Lösungsansatz sowie Gesamtkonzept erhalten die doppelte Punktzahl. So kann jedes Produkt bis zu 100 Punkte je Jurymitglied erhalten. Im Anschluss werden die Punkte von allen sieben Jurymitgliedern für das eingereichte Produkt zusammengerechnet. So werden die besten 30 Produkte ermittelt, welche den spoga horse PROOF OF INNOVATION erhalten und auf dem BOULEVARD OF INNOVATIONS sowie auf der Online-Galerie ausgestellt werden. Die besten fünf Produkte gewinnen den Titel „spoga horse TOP INNOVATION 2022“ und werden mit weiteren Maßnahmen hervorgehoben sowie der Community vorgestellt.

Teilnahme berechtigt sind alle Aussteller der spoga horse 2022 in Köln, alle rein digitalen Aussteller auf der spoga horse @home sowie junge Unternehmen, welche weniger als 5 Jahre auf dem Markt sind. Letztere müssen nicht explizit Aussteller sein und bekommen über den Wettbewerb die Chance, sich und ihre Produkte kostengünstig der internationalen Branche zu präsentieren.

Die Anmeldung zum spoga horse TOP INNOVATIONS 2022 Wettbewerb ist noch bis zum 15. Mai 2022 möglich. Weiterführende Informationen zu den Teilnahmebedingungen, der neuen Jury und dem Wettbewerb generell finden sich unter spogahorse.de/top-innovations. Die spoga horse findet vom 23. bis 25. Juli 2022 in Köln und online statt.
Text in die Zwischenablage kopieren

spoga horse TOP INNOVATIONS 2022: Jury presented

Top-class, international line-up from the retail, professional and creator sectors +++ 5 winners will receive the title "spoga horse TOP INNOVATION 2022" as well as other benefits +++ 30 of the most innovative products will be exhibited at the exhibition center +++ Young companies without exhibitor participation are also eligible to take part +++ Registration open until May 15, 2022 +++ spoga horse from July 23 to 25, 2022 in Cologne and online

For the spoga horse TOP INNOVATIONS competition, which is taking place for the second time in a row, the organizers of Koelnmesse today presented the top-class international jury. Seven industry-renowned individuals - two each from the professional and creator segments and three from the retail segment - will evaluate the submitted innovations in eight categories and select the five strongest submissions as the "spoga horse TOP INNOVATION 2022" at spoga horse 2022 on site in Cologne. The 30 most innovative submissions will also be exhibited on the BOULEVARD OF INNOVATIONS as well as on an online gallery and can thus be explored by the entire trade fair audience.

"Megatrends such as digitalization and sustainability are fundamentally influencing how we as a society shape our everyday lives, our work and our personal and professional contacts. These megatrends are also having an impact on the equestrian industry, which can be seen, for example, in apps that support training or more and more sustainably produced equipment," analyzes Dr. Maria Näther, Director of spoga horse. "With the trend theme 'Future in Motion', spoga horse 2022 combines formats, events and content that help exhibitors and visitors alike find their way through these rapid developments. Through spoga horse TOP INNOVATIONS 2022, we make the innovative power of the equestrian industry tangible and offer the pioneers a high-reach as well as attention-grabbing stage."

Seven international industry-renowned players select the winners

As in the previous year, entries to the competition will be judged by industry-renowned individuals from the retail, professional and creator sectors. For 2022, the jury has been completely reshuffled, with the following high-profile equestrian experts:
  • Stefan Fundis (Founder and Managing Director of Fundis Reitsport GmbH).
  • Jaqueline Freeke and Adam Postema (owners of Epplejeck)
  • Annica Hansen (presenter, founder, creator and author)
  • Jesse Drent (rider, trick trainer, author, creator and entrepreneur)
  • Grischa Ludwig (multiple award-winning western rider and horse trainer)
  • Erin Orford (international para-dressage rider)
 

Stefan Fundis on his participation in the jury: "Innovations make everyday life easier and promote further development. In my view, they can also be a special feature or a new service and do not necessarily have to be implemented in the form of a product. At Fundis Reitsport GmbH, we also want to be pioneers and are constantly optimizing our online store and our product range. As part of this jury, I am looking forward to evaluating new and good ideas that advance the equestrian world online and offline."

Annica Hansen on the importance of the competition: "The TOP INNOVATIONS competition is a great incentive for companies to think even more innovatively and a reward for all those who dare to break new ground in equestrian sports and develop innovative products. When developing new products, on the one hand it is important to preserve the traditional values of equestrian sports. On the other hand, it is extremely important not to get stuck in these values, but to develop further. The fact that these two points are not mutually exclusive but can complement each other perfectly is demonstrated by the winners of the competition in recent years - equestrian tradition meets innovation. The products that emerge from this combination show that it pays to think boldly and dare to try something new."

The winners of the competition enjoy various advantages: for example, they can use the title "spoga horse TOP INNOVATION 2022" from now on in all their communication and advertising materials, will be professionally staged on the spoga horse website as well as communicated via all communication channels of the trade fair, and will have a competition-branded product teaser produced. In addition, the results of the competition will be shared with the worldwide spoga horse network and associated channels.

Transparent and in-depth process

Based on eight different criteria, the jury assigns points to the submitted products. Each criterion receives up to ten points from the jury. The criteria Innovation strategy & approach and Overall concept receive double the points. Thus, each product can receive up to 100 points per jury member. The points from all seven jury members are then added together for the product submitted. In this way, the best 30 products are determined, which receive the spoga horse PROOF OF INNOVATION and are exhibited on the BOULEVARD OF INNOVATIONS as well as on the online gallery. The best five products will win the title "spoga horse TOP INNOVATION 2022" and will be highlighted with further measures as well as presented to the community.

All exhibitors at spoga horse 2022 in Cologne, all purely digital exhibitors at spoga horse @home and young companies that have been on the market for less than 5 years are eligible to participate. The latter do not have to be exhibitors and get the chance to present themselves and their products to the international industry at low cost via the competition.

Registration for the spoga horse TOP INNOVATIONS 2022 competition is still possible until May 15, 2022. Further information on the conditions of participation, the new jury, and the competition in general can be found at spogahorse.de/top-innovations. spoga horse will take place from July 23 to 25, 2022 in Cologne and online.

Funktionen

Artikel drucken
Artikel teilen via
Artikel als PDF herunterladen
Other languages
Passendes Bildmaterial

Pressekontakt

  • Franz Peter Mann

    Franz Peter Mann Kommunikationsmanager

    Telefon +49 221 821-2528
    Telefax +49 221 821-3544

    E-Mail schreiben