Köln: 23.–25.07.2022 #spogahorse

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

EQUIscan – das Beste für den Pferderücken

Das innovative Messverfahren von Equiscan, mit der Möglichkeit der exakten Vermessung eines Pferderückens bildet zweifellos eine wichtige Grundlage auf dem Weg zum passenden Sattel. Die Absicht, einen einheitlichen Messstandard zu kreieren und zu definieren stand für Equiscan stets im Vordergrund, um für diese komplexe Herausforderung eine weltweit einheitliche Lösung zu finden.

Nach einer 3 jährigen Entwicklungs- und Erprobungszeit ist das Mess-System Topograph PRO seit Herbst 2011 auf dem Markt. Die Firma Equiscan in Obersteinebach im Westerwald hat mit dem Mess-System eine perfekte Lösung mit dem Focus auf dem Pferderücken und der Pferdegesundheit erreicht. Sie ist geeignet für alle Pferderassen und Reitweisen. Bereits 2003 stellte EQUIscan ein optisches Scan-Verfahren zur Digitalisierung des Pferderückens vor und nutzt diese Technologie auch weiterhin, um zum Beispiel im Rahmen der Prototypenentwicklung Sattelbäume zu scannen.

Für die Vermessung des Pferderückens ist ein optisches Scanverfahren allerdings nur eingeschränkt geeignet. Die für einen Pferdebesitzer wichtige Überprüfung der Passform des Sattels unmittelbar vor Ort ist mit einem optischen Verfahren nicht möglich.

Ein einmaliger optischer Scan mittels Lasertechnik ist eine Momentaufnahme. Das Pferd wird sich während einer Vermessung bewegen. Aus diesem Grund ist ein vermitteln der Pferderückenform (0-Position) von grundlegender Bedeutung.

Der Topograph ist ein umfassendes Werkzeug welches für Sattler, Händler, Tierärzte, Physiotherapeuten, Pferderrückenvermessern oder auch Osteopathen zur Verfügung steht. Um einen einheitlichen, herstellerübergreifenden Messstandard aufrecht zu halten, muss die Qualität jeder individuellen Messung sichergestellt werden. EQUIscan setzt hierzu neben ausführlichem Infomaterial vor allem auf intensive Schulungen und ein anspruchsvolles Zertifizierungsverfahren.

Die Auflagefläche in der Mitte des Sattels kann ohne Hilfsmittel nur sehr schwer beurteilt werden. Hier schafft das EQUIscan Messsystem Abhilfe.
Die Vermessung mit dem Equiscan Topograph PRO ermöglicht diese Beurteilung. Denn er lässt den Profi durch den Pferderücken hindurch in die Unterseite des Sattels sehen.

Numerisch lassen sich Rückenform und speziell die Sattellage erfassen. Anhand von 11 beweglichen längs verlaufenden Paarelementen, an denen je eine Querrippe mit 8 Elementen angebracht ist, wird das Pferd an 98 Messpunkten vermessen. Eine numerische Scala an jedem Element ermöglicht die präzise Erfassung der Messdaten. Zudem wird über eine Libelle (Wasserwaage) die Position im Raum bestimmt, was so die Festlegung des Tiefpunktes vom Sattel ermöglicht. Nach erfolgter Messung werden die Daten auf die Equiscan’s Online Plattform gestellt. Die Verwendung der Online-Plattform bietet neben ihren hilfreichen 3D-Werkzeugen wie der Visualisierung der Messung und dem Vergleich zweier Messungen miteinander, auch einen exklusiven Speicherplatz für die Mess- und Kundendaten sowie für die wichtige Fotodokumentation. Dies schafft eine Rechtssicherheit, wenn es um die Beschaffenheit des Pferderückens zum Zeitpunkt der Messung bzw. Auftragserteilung geht. Danach besteht die Möglichkeit von den Messdaten eine 3D-PDF zu erstellen. Der Topograph und der Pferderücken werden dreidimensional dargestellt. Die EQUIscan Mobile App ist die Weiterentwicklung des Pferderückenmess-Systems. Auf IOS oder Android Geräten kann offline die Erfassung von: Kundenstammdaten, Daten einer Pferderückenvermessung, Daten einer Sattelüberprüfung und Fotodokumentation einer Messung durchgeführt werden.  Online – erfolgt der Upload der Daten auf die EQUIscan Plattform. Vorteile für den Nutzer: Effizienzsteigerung, durch Einsparen von Arbeitsschritten und Zeit, Qualitätssicherung, da potentielle Fehler-

Veränderungen des Pferderückens lassen sich hiermit erstmals dokumentieren, da die Messdaten jederzeit reproduzierbar sind. Somit können Veränderungen durch Auflegen des justierten Topograph PRO nach alten Messdaten auf dasselbe Pferd eindrucksvoll sichtbar gemacht werden. Somit erlaubt dieser eine sofortige auch für den Laien nachvollziehbare Überprüfung der Sattelpassform.

Den Stellenwert des Systems unterstreichen sieben renommierte Auszeichnungen innerhalb von 2 Jahren, so z.B. der SPOGA Horse Innovation Award 2012 oder der Equitana Innovationspreis 2011 und der Euro Cheval Innovationspreis.
Das Equiscan Mess-System hat Auswirkungen auf die Entwicklung von Sätteln und auch auf den Markt für gebrauchte Sättel.

Zum Pressefach von EQUIscan e.K.

Downloads zu dieser Pressemitteilung

Die Online-Pressefächer sind ein gemeinsamer Service der Koelnmesse GmbH und der NEUREUTER FAIR MEDIA GmbH. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemitteilungen sind die jeweils herausgebenden Unternehmen. Diese stellen Koelnmesse GmbH von jeglichen Ansprüchen Dritter frei, welche im Zusammenhang mit dem Gebrauch der Online-Pressefächer entstehen. Diese Freistellung gilt insbesondere auch für Verstöße gegen das Urheber- und Markenrecht. Sie besteht auch dann fort, wenn die betroffene Pressemitteilung bereits aus den Online-Pressefächern herausgenommen wurde.